Management
Public Relations
© Sasha Ilushina (nicht honorarfrei)
© Sasha Ilushina (nicht honorarfrei)
© Sasha Ilushina (nicht honorarfrei)

Clippings (Selection)

Hamburger Abendblatt

Podcast – Wie wir fühlen

30. 03. 2023

Senita Huskić

PR Agent Florian Pritzl

Senita Huskić ist gebürtige Hamburgerin mit bosnischen Wurzeln.

Seit 2016 spielt sie an der Vaganten Bühne Berlin und feierte dort auch mit dem Stück FLIEGENDE EIER VON SARAJEVO ihr Debüt als Autorin und Hauptdarstellerin. Das teils autobiographische Theaterstück hat Senita während des Lockdowns entwickelt. Es beschäftigt sich mit der Identitätsfindung zwischen zwei Kulturen und dem Bosnienkrieg an sich. Senita will mit dem Stück das vorherrschende gesellschaftliche und familiäre Schweigen über die Kriegsgeschehnisse enttabuisieren.
Das Stück wurde hochgelobt und brachte Senita Huskić 2022 eine Nominierung von Theater heute als beste Nachwuchsautorin ein.

Parallel zum Theater erobert die 29-jährige auch die Film-und Medienlandschaft: Ihre unterschiedlichen Rollen in DER PASS (Sky/ARD), WOLFSJAGD (ARD) und dem POLIZEIRUF ROSTOCK (ARD) zeigen ihre Vielseitigkeit. Mit der RTL+ / HBOmax Serie TWO SIDES OF THE ABYSS - ZWEI SEITEN DES ABGRUNDS lief Senita Huskić im Rahmen des Berlinale Series Market 2023 und übernahm an der Seite von Anne Ratte-Polle eine durchgehende Hauptrolle.

Im Spätsommer dieses Jahres wird sie in dem ARD Degeto Film TRAPPS SOMMER in der Hauptrolle neben Günther Maria Halmer zu sehen sein, sowie der ersten deutschen Apple TV+ Serie WHERE'S WANDA und auch in einer Episodenhauptrolle im TATORT KÖLN (ARD).

Senita Huskić lebt in Berlin.

Senita Huskić ist gebürtige Hamburgerin mit bosnischen Wurzeln.

Seit 2016 spielt sie an der Vaganten Bühne Berlin und feierte dort auch mit dem Stück FLIEGENDE EIER VON SARAJEVO ihr Debüt als Autorin und Hauptdarstellerin. Das teils autobiographische Theaterstück hat Senita während des Lockdowns entwickelt. Es beschäftigt sich mit der Identitätsfindung zwischen zwei Kulturen und dem Bosnienkrieg an sich. Senita will mit dem Stück das vorherrschende gesellschaftliche und familiäre Schweigen über die Kriegsgeschehnisse entabuisieren.
Das Stück wurde hochgelobt und brachte Senita Huskić 2022 eine Nominierung von Theater heute als beste Nachwuchsautorin ein.

Parallel zum Theater erobert die 29-jährige auch die Film-und Medienlandschaft: Ihre unterschiedlichen Rollen in DER PASS (Sky/ARD), WOLFSJAGD (ARD) und dem POLIZEIRUF ROSTOCK (ARD) zeigen ihre Vielseitigkeit. Mit der RTL+ / HBOmax Serie TWO SIDES OF THE ABYSS - ZWEI SEITEN DES ABGRUNDS lief Senita Huskić im Rahmen des Berlinale Series Market 2023 und übernahm an der Seite von Anne Ratte-Polle eine durchgehende Hauptrolle.

Im Spätsommer dieses Jahres wird sie in dem ARD Degeto Film TRAPPS SOMMER in der Hauptrolle unter der Regie von Rainer Kaufmann zu sehen sein. Huskić haucht in ihrer Rolle der Haushaltshilfe Sofia ihrem Spielpartner Günther Maria Halmer wieder Lebensfreude ein und gewinnt mit ihrem natürlichem Charme die Herzen der Zuschauer:innen. Die Rolle steht ganz im Gegensatz zu ihrer Figur im TATORT KÖLN (ARD), in dem Sie als Prostituierte unter Verdacht gerät. In der ersten deutschen Apple TV+ Serie WHERE'S WANDA zeigt Senita erneut ihre Wandelbarkeit im Spiel wie auch in der Optik.

Senita Huskić lebt in Berlin.

in the press

(Selection)

Hamburger Abendblatt

Podcast – Wie wir fühlen

30. 03. 2023

    • 2022
    • Nominierung für FLIEGENDE EIER VON SARAJEVO von Theater Heute